• Koetterhaus_2014.jpg
  • Schmeddings Doppel-Muehlenanlage heute.JPG
  • Kotten1.jpg
  • Wenning.jpg
  • Wenning1.jpg
  • Deitermann.jpg
  • Schmeddings_Muehle_2014.jpg
  • Wennings_Muehle_2014.jpg
  • Kotten.jpg
  • Deitermann2.jpg

 

Herzlich willkommen auf der

Homepage des

Mühlen- und Heimatvereins Leer e.V.

 

 

Aktuelles in 2019:

 

 


 

Die Jahrehauptversammlung fand in diesem Jahr am 11. April um 19.30 Uhr in der Gaststätte Selker statt. Es standen Neuwahlen für den 2. Vorsitzenden und den Geschäftsführer an. Prof. Anton Janßen wurde als 2. Vorsitzender wiedergewählt. Norbert Möllerfeld stellte sich als Geschäftsführer nicht zur Wiederwahl. Da aber keine geeignete Person den Posten übernehmen wollte führt Möllerfeld die Funktion noch ein Jahr weiter.  Zum neuen Kassenwart wurde Martin Zintl gewählt. Er löst Ralf Laumann ab, der das Amt 15 Jahre geführt hat und davon die letzten 3 Jahre komisarisch. Im Jahresrückblick stellte noch eimal Prof. Janßen in Bilder die Ereignisse des letzten Jahres dar..

 


 

Die Jahresfahrt in diesem Jahr führte uns am 11. Mai in das Paderborner Land. Das erste Ziel war die Mittelmühle in Büren. Zu Mittag waren wir im Hotel-Restaurant Ackfeld in Büren. Weiter ging die Reise ins Kreismuseum Wewelsburg. Dort haben wir die Geschichte der Waffen-SS erfahren. Zum Abschluß ging es in den Schloßpark Neuhaus. Nach einer informativen Wanderung stand im Cafe-Restaurant Schlössle die Kaffeetafel bereit. Um ca. 17.30 Uhr traten wir wieder die Heimreise an. Bericht und Bilder siehe unter News.

 


 

Der Mühlentag am 10. Juni war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfog. Nach 25 Jahren an Schmeddings Mühle (auf Hof Deitermann) fand er am und im Müllerkotten am Hof Wenning statt. Da dort ein komplett neues Umfeld, mußte alles neu organiisiert werden. Im Müllerkotten mußte die Teeküche `aufgemöbelt` werden. Zelte mußten bestellt und aufgebaut, und auch an des leibliche Wohl mußte gedacht werden. Dank der guten Organisation des Vorsitzenden Josef Denkler und seiner Frau Renate war wohl an alles gedacht worden. Der Sturm machte bei der Aufbauphase zwar einige Probleme, die aber Dank tatkräftiger Hilfe gemeistert wurden. Der Pfingstmontag war ja, entgegen den Prognosen, wettermäßig wunderbar. Es hatten sich auch noch ca. 50 Oldi-Trecker, ohne entsprechend große Werbung, auf der Wiese eingefunden. Die Kuchentheke war  gegen 16.30 Uhr leergegessen. So konnte der Vorsitzende, nach einem gelungenem Tag, am Abend seinen Mithelfern auch noch Freibier als Dank für den Einsatz spendieren. Siehe auch Bericht und Bilder unter News.    

 


 

Die erste Fahrradtour fand in diesem Jahr am 18. Juli 2019 statt. Gestartet wurde um 14 Uhr am Dorfpark. Mitorganisator Norbert Möllerfeld erklärte zu Beginn die Benimmregeln beim Gruppenfahren und dann machten sich 29 Teilnehmer, fast alle mit Helm ausgestattet, auf die Reise. Es ging durch die Herswiesen und dann auf den H-Damm, weiter an Burgsteinfurt vorbei zum ersten Stopp, den Seller See. Hier wurde eine Stärkung in Form eines Kurzen -rot oder blank- ausgeschenkt.  Dann ging es weiter und nach ca. 15 km war unser Ziel, der Gasthof Sandmann in Welbergen erreicht. Dort war schon die Kaffeetafel gedeckt. Nach ca. einer Stunde machte sich die Gruppe wieder auf den Heimweg. Der führte Richtung Metelen und dann zum Bahnhof Metelen-Land, wo wieder eine Pause eingelegt wurde. Hier erläuterte Norbert Möllerfeld auch die nächsten Termine der Radtouren. Dann bedankte sich der Vorsitzende Josef Denkler bei den Organisatoren Norbert Möllerfeld und Günter Eweler für die perfekte Organisation und wünschte allen einen guten Heimweg. Die Radler erreichten gegen 18 Uhr alle unbeschadet wieder Leer und freuen sich auf die nächste Fahrt.

 


 

Am 29. Juli 2019.veranstalteten wir im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Horstmar für Kinder von 8 - 12 Jahren einen Nachmittag unter den Titel "Geschichte aktiv erleben" am Müllerkotten. Bei herrlichem Wetter fühlten sich die Kinder am Müllerkotten sehr gut aufgehoben. Die Zeit ging für die Kinder schnell vorbei. Siehe auch Bericht und Bilder unter News.

 


 

Der fünfte Liederabend am 22.08. in der Festscheune der Ostendorfer Schützen  an Janning`s Quelle war wieder ein voller Erfold. Fast 3 Stunden musizierten die "Mühlenmusikanten"  und 70 sangesfreudige Frauen und Männer stsmmten immer wieder in die Volks- oder Wanderlieder mit ein. Siehe Bericht und Bilder unter News..

 


 

Die zweite Fahrradtour startet am 27.08. um 14 Uhr ab dem Dorfpark. Es ist eine Besichtigung gebucht und Kaffee mit Kuchen sind auch bestellt.

 


 

Die dritte und letzte Fahrradtour in diesem Sommer ist als Ganztagstour am 24.09. geplant. Der Abschluß wird am Müllerkotten sein. Dort wollen wir in gemütlicher Runde bei Gegrilltem und kühlen Getränken die Sommersaison beenden.

 


.

Die Kartenspieltermine in den Wintermonaten im Dorfkeller stehen fest und sind auch von der Stadt genehmigt. Gespielt wird jeweils freitags von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

Hier die Termine:

         2019:  04.10.  18.10.  01.11.  15.11.  29.11.  13.12.  27.12.

         2020:  10.01.  24.01.  07.02.  21.02.  06.03.  20.03.

Da der Dorfkeller noch nicht renoviert ist findet das Kartenspielen vorerst im Pfarrheim statt.

Laut Zusage der Stadtverwaltung soll der Dorfkeller ab Dezember wieder fertigt sein. Das heist, ab dem 13.12. wierder im Dorfkeller.  

 


 

Der "Lebendige Adventskalender" findet zum siebten Mal auch wieder am Schmedding´s Mühle statt. In diesem Jahr am Fest des heiligen Nikolaus, also am 6. Dezember. Da darf dann natürlchich auch  die Geschichte des heiligen Nikolaus nicht fehlen. Der Eingangsbereich zur Mühle ist festlich geschmückt. Bei adventlichen Liedern und auch plattdeutschen Vorträgen wird echt adventliche Stimmung verbreitet. Beginn ist um 18 Uhr.

 


   



Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
28
29
30
31

Counter

Heute 8

Gestern 27

Woche 94

Monat 178

Insgesamt 9042

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Login